Tipps bei einer Verhaftung / Festnahme

Wenn Sie vone iner Verhaftung oder Festnahme betroffen sind, beachten Sie bitte unbedingt folgende Hinweise:

 

  1. Bewahren Sie die Ruhe!
  2. Äussern Sie sich auf keinen Fall zum Tatvorwurf oder zu irgendwelchen anderen Fragen der Polizeibeamten, des Staatsanwaltes oder des Richters! Ausnahme: Angaben zu Ihrer Person (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Anschrift). Um es einmal in aller Deutlichkeit zu formulieren: Halten Sie den Mund!
  3. Informieren Sie sofort Ihren Rechtsanwalt!

 

Sie erreichen die Strafverteidiger der Kanzlei WTB Rechtsanwälte am Standort in Köln oder Bonn im Strafrecht unter der Telefonnummer rund um die Uhr (24 Std.-Strafnotruf):

 

02203 - 95 95 138

 

Außerhalb der üblichen Bürozeiten hilft in Notfällen der Strafnotruf des Kölner Anwaltvereins unter der Telefonnummer: 0221 - 42 63 82. Der Notdienst ist nur für diese dringenden Fälle reserviert. Der Notdienst ist kein kostenloser Rechtsrat zu Fragen, deren Beantwortung ein Anwalt auch zu den üblichen Geschäftszeiten vornehmen könnte. Erst recht handelt es sich nicht um eine Auskunftsstelle zu anderen als strafrechtlichen Fragen.

 

Der rechtssuchende Bürger kann dem Notdienst-Anwalt jeweils das Mandat in einer Sache vollständig übertragen. Der im Notdienst tätige Anwalt ist aber ebenso bereit, die notwendige anwaltliche Betreuung bis zu dem Zeitpunkt zu gewährleisten, zu dem ein vom betroffenen Bürger benannter Vertrauensanwalt wieder erreichbar ist. (Quelle: KAV)

Büro Köln

Albin-Köbis-Str. 4 

51147 Köln (Porz-Wahn)

 

Tel.: +49 (0) 2203 - 95 95 138

Fax: +49 (0) 2203 - 95 95 139

Email: mail@wtb-recht.de

 

Büro Bonn

Sebastianstr. 213

53115 Bonn

 

Tel.: +49 (0) 228 - 22 787 952

Fax: +49 (0) 228 - 22 787 798

Email: mail@wtb-recht.de

Telefonische Sprechzeiten

 

     Mo. - Fr.:  08:00 - 18:00

              


Anrufen

E-Mail

Anfahrt