Lawyer for International Criminal Law 

In addition to the above-mentioned areas of law, we are also active in international criminal law.

 

In this context, we represent perpetrators as defense lawyers, and victims and witnesses as human rights lawyers before international courts, such as the International Criminal Court, ICC (cour poenale international, CPI) in The Hague.

Attorney Joachim Thiele from Cologne is listed as Counsel at the International Criminal Court (ICC) in The Hague and is allowed to represent defendants before the International Criminal Court as lead counsel of a defense team. In addition, he may represent as counsel the interests of victims or witnesses in proceedings before the International Criminal Court at The Hague.

 

Only lawyers with at least ten years of professional experience, very good knowledge of international law, international criminal law, criminal law, international procedural law and experience for international courts are admitted as counsel before the International Criminal Court in The Hague. In addition, an excellent command of written and spoken English and at least a basic knowledge of French are required, as well as an impeccable reputation. All these skills will be tested in a selection procedure by the International Criminal Court.

 

Attorney Joachim Thiele is one of only a few German attorneys-at-law and about 800 international attorneys-at-law admitted to the International Criminal Court in The Hague.

International criminal law encompasses the criminal responsibility of individuals under international law and international criminal law. International criminal law is the law that is applied in cases of genocide, crimes against humanity and crimes of aggression as defined by the Rome Treaties. These are crimes that go beyond criminal liability in individual states and are in the international interest.

 

The International Criminal Court (ICC) in The Hague has jurisdiction over crimes under international criminal law based on the Rome Treaties. Ultimately, international criminal law goes back to the Nuremberg Trials in 1945 and 1946, in which for the first time after a war of aggression the perpetrators responsible for the war and the corresponding crimes were tried by an international court. The London Statute was the first international treaty under international law to lay down criminal standards and establish responsibility. The International Criminal Court in The Hague is responsible for the crimes of genocide, crimes against humanity and crimes of aggression (in simple terms).

 

For inquiries on this topic, please use the email address: mail@wtb-recht.de or the phone numbers on the right.

 

Anwalt für Internationales Strafrecht / Völkerrecht

Wir sind neben den genannten Rechtsgebieten auch im internationalen Strafrecht und Völkerstrafrecht tätig. Dabei vertreten wir als Verteidiger Täter, und als Menschenrechtsanwälte Opfer und Zeugen vor internationalen Gerichten, wie zum Beispiel dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.

 

Rechtsanwalt Joachim Thiele iaus Köln st als Counsel in der List Off Counsel am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gelistet und darf vor dem Internationalen Strafgerichtshof als leitender Verteidiger eines Verteidigerteams Angeklagte vor dem Gerichtshof vertreten. Darüber hinaus darf er als Anwalt die Interessen von Opfern oder Zeugen in Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vertreten. Die Zulassung als Council vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag erhalten nur solche Anwälte mit mindestens zehnjähriger Berufserfahrung, sehr guten Kenntnissen im Völkerrecht, Völkerstrafrecht, Strafrecht, international Verfahrensrecht und Erfahrung für internationalen Gerichten. Darüber hinaus sind hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift und zumindest grundlegende Kenntnisse der französischen Sprache erforderlich, ebenso wie ein einwandfreier Leumund. All diese Kenntnisse werden im rahme eines Auswahlverfahrens durch den Internationalen Strafgerichtshof geprüft.

 

Rechtsanwalt Joachim Thiele ist dabei einer von nur wenigen deutschen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen und rund 800 internationalen Anwälten und Anwältinnen, die am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zugelassen sind.

 

Das internationale Strafrecht umfasst die strafrechtliche Verantwortung von einzelnen Personen nach dem Völkerrecht und dem Völkerstrafrecht. Das Völkerstrafrecht ist dabei dasjenige Recht, welches bei Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verbrechen der Aggression im Sinne der römischen Verträge angewendet wird. Dabei handelt es sich um Verbrechen, die über die Strafbarkeit in einzelnen Staaten hinausgeht und im internationalen Interesse liegt.

 

Zuständig für Straftaten nach dem Völkerstrafrecht auf Basis der römischen Verträge ist der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag. Letztlich geht das Völkerstrafrecht zurück auf die Nürnberger Prozesse 1945 und 1946, in denen erstmalig nach einem Aggressionskrieg die für den Krieg und die entsprechenden Verbrechen verantwortlichen Tätern durch ein internationales Gericht abgeurteilt wurden. Das Londoner Statut stellte dabei den ersten internationalen völkerrechtlichen Vertrag dar, der nunmehr Strafnormen festlegte und Verantwortung fixierte. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag ist zuständig für die Verbrechen des Völkermordes, der Verbrechen gegen die Menschlichkeit und der Verbrechen der Aggression (vereinfacht gesagt).

 

Bei Anfragen zu disem Thema verwenden Sie bitte die Email-Adresse: mail@wtb-recht.de oder die rechts stehenden Telefonnummern.

 

Büro Köln

Albin-Köbis-Str. 4 

51147 Köln (Porz-Wahn)

 

Tel.: +49 (0) 2203 - 95 95 138

Fax: +49 (0) 2203 - 95 95 139

Email: mail@wtb-recht.de

 

Büro Bonn

Sebastianstr. 213

53115 Bonn

 

Tel.: +49 (0) 228 - 22 787 952

Fax: +49 (0) 228 - 22 787 798

Email: mail@wtb-recht.de

Sprechzeiten

 

Mo. - Fr.:  08:30 - 18:00

Sowie nach Vereinbarung


Anrufen

E-Mail

Anfahrt